Vorstand des Freundeskreises Luzie Uptmoor e.V. 2019:
Siegbert Tegenkamp, Mechthild Beckermann, Monika Wienholt, Renate Crewell, Maria Tepe, Dr. Maria Bode, Benno Dräger


Wir über uns


Lohne ist nicht nur eine "Stadt der Spezialindustrien", sondern auch eine Stadt, in der Kunst und Kultur einen hohen Stellenwert haben. Dafür stehen Künstler wie die Malerin und Porträtistin Luzie Uptmoor (1899 - 1984), der Bildhauer Johann Heinrich Anton Benker (1849 - 1896), die Malerin Paula kl. Kalvelage (1911 - 2000), der Porträtmaler Heinrich Klingenberg (1868 - 1935) und der Maler und Karikaturist Joseph Andreas Pausewang (1908 - 1955). 

Die Luzie-Uptmoor-Stiftung Lohne und der Freundeskreis Luzie Uptmoor, die im Jahre 2001 ins Leben gerufen wurden, widmen sich dem Lebenswerk dieser und anderer Künstlerinnen und Künstler, die in Lohne geboren und aufgewachsen sind oder in Lohne ihre Wirkungsstätte gehabt haben. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Werk der genannten Künstler zu pflegen und zu bewahren, es durch wissenschaftliche Aufarbeitung zu würdigen und in Ausstellungen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Mit dem Werk der Namensgeberin Luzie Uptmoor haben sich bereits vor der Gründung der Stiftung und des Vereins mehrere Ausstellungen beschäftigt.1994 erschien der Katalog von Dr. Ruth Irmgard Dalinghaus mit dem Titel "Heimweh habe ich bis über beide Ohren".

Wer sich mit uns verbunden fühlt und unsere Anliegen unterstützt, ist als Mitglied herzlich willkommen.


...zum Beitrittsformular